Quickview: Akuma no Riddle

Lesedauer: ~1 Minute

Von Anfang an hatte ich nicht wirklich grosse Hoffnungen auf den Anime.

akuma no riddle

Studio: Diomedea
Genre: Action, School, Yuri
Episoden: 13
Premiere: 4. April 2014

Story:
An der privaten Mädchenschule Myoujou Akademie weist die Kurogumi-Klasse der zehnten Schulstufe eine Besonderheit auf: Alle Schüler der Klasse sind Auftragsmörderinnen und haben das gleiche Ziel, Haruka Ichinose. Mit der neu hinzustoßenden Tokaku Azuma verhält es sich ebenso, allerdings entwickelt diese mit der Zeit Gefühle für ihre Zielperson.

Das Setting klang fuer mich einfach ein bisschen bescheuert und das Charakterdesign hatte mich auch nicht wirklich ueberzeugt. Die erste Episode war dann aber doch recht interessant gestaltet. Mit den Charakteren bin ich mir zwar noch nicht so ganz einig und das Setting ist auch noch nicht so ganz meins, aber die Umsetzung hat mir zumindest erst einmal gefallen. Bei den Animationen gibt es so nun nichts auszusetzen, vom Hocker hauen sie einen allerdings auch nicht wirklich. Bis jetzt wurden allerdings auch gerade mal die Charaktere vorgestellt, ich schaetze mal, dass da durchaus noch ein bisschen mehr Action kommen wird. Es wird wohl nicht gerade mein Favorit der Season werden, aber anschaubar ist es allemal.

Wertung:

akuma-no-riddle wertung

Mehr Lesen

Quickview: Kill la Kill

Neben Coppelion ist das wohl der Titel, auf den ich mich die Season am meisten gefreut habe. Studio: Trigger Genre: Action, School Episo…… Weiterlesen

Manga Review: Denpa Kyoushi

Published on November 21, 2013

Quickview: Sekai de Ichiban Tsuyoku Naritai!

Published on October 06, 2013