Quickview: Boku dake ga Inai Machi

Lesedauer: ~1 Minute

Oho! Boku dake ga Inai Machi zeigt, wie ein guter Einstieg in eine Serie auszusehen hat.

Studio: A-1 Pictures
Genre: Psychological, Seinen, Supernatural
Episoden: 12
Premiere: 7. Januar 2016

Story:
Struggling manga author Satoru Fujinuma is beset by his fear to express himself. However, he has a supernatural ability of being forced to prevent deaths and catastrophes by being sent back in time before the incident occurred, repeating time until the accident is prevented. One day, he gets involved in an accident that has him framed as a murderer. Desperate to save the victim, he sends himself back in time only to find himself as a grade- schooler one month before fellow classmate Kayo Hinazuki went missing. Satoru now embarks on a new quest: to save Kayo and solve the mystery behind her disappearance.

Erst wird man ein bisschen in die Geschichte hinein geworfen, dann gibt es genau die richtige Portion Erklärung dazu und dann geht es auch schon los mit dem Spannungsbogen. Die erste Folge hat mich direkt gefesselt und ich bin wirklich gespannt, wie es nun weiter gehen wird und wie sich alles entwickelt. Die Animationen gefallen, auch wenn sie nun wirklich nicht neue Maßstäbe setzen. Auch das Charakterdesign von Satoru gefällt mir. Ich würde auch gerne mehr von Airi sehen, aber es sieht nicht so aus, als wenn es in nächster Zeit mehr von ihr zu sehen gibt. Dafür bin ich aber auch auf Kayo gespannt. Mit dieser Episode hat Boku dake ga Inai Machi wirklich einen verdammt guten Einstieg in die Serie geliefert.

Wertung:

Mehr Lesen

Quickview: Kill la Kill

Neben Coppelion ist das wohl der Titel, auf den ich mich die Season am meisten gefreut habe. Studio: Trigger Genre: Action, School Episo…… Weiterlesen

Manga Review: Denpa Kyoushi

Published on November 21, 2013

Quickview: Sekai de Ichiban Tsuyoku Naritai!

Published on October 06, 2013