Quickview: Hai to Gensou no Grimgar

Lesedauer: ~2 Minuten

Mit Hai to Gensou no Grimgar befinden wir uns wieder in dem zur Zeit recht beliebten Setting des "gefangen im Spiel".

Studio: A-1 Pictures
Genre: Action, Adventure, Drama, Fantasy
Episoden: ???
Premiere: 10. Januar 2015

Story:
Why are we here? Why are we doing this?

Before Haruhiro had realized what happened, he was surrounded by darkness. Why was he here? Where was here? Even now, he still didn't know. Those around him were the same as him, no one remembered anything other than their own names. And when they emerged from the darkness, the world that awaited them seemed like something out of a video game.

In order to survive, Haruhiro forms a party with the others, learns fighting skills, and as a soldier in the reserve force, takes his first steps into the world of Grimgar. What awaits him there, he doesn't know...

This the story of an adventure born from the ashes.

Allerdings sind sich in diesem Fall die Charaktere diesen Umstands nicht bewusst und sind ohne irgendwelche Erinnerungen in einem Turm in der Welt von Grimgar aufgewacht. Hier müssten sie sich nun zurecht finden und vor allem für ihr Überleben sorgen. Der Ansatz ist eindeutig nun nichts neues und an der ersten Episode ist auch kein Meister der Erzählkunst verloren gegangen. Trotzdem weiß die Folge aber gut zu unterhalten. Der Einstieg beginnt mit etwas Action und geht dann zu lockerem Worldbuilding und Einführung der Charaktere über. Was die Charaktere angeht, so gefallen mir fast alle recht gut. Vor allem Yume hat es mir hier angetan. Ranta hingegen kann meiner Meinung nach gerne vom nächsten Goblin aus dem Geschehen entfernt werden. Von Haruhiro hat man in der Episode noch nicht wirklich viel erfahren, daher bin ich gespannt, wie er sich in der Welt bewähren wird. Was die Animationen angeht, kann ich mich hier wirklich nicht beschweren. Die Szenerie ist schön dargestellt und A-1 Pictures scheint hier auch einen etwas anderen Animationsstil auszuprobieren, der mir so schon einmal zusagt. Auch das Charakterdesign ist gut gelungen. Insgesamt hat Hai to Gensou no Grimgar einen guten Einstieg in die Serie geliefert und macht Lust auf mehr. Das Setting ist nun allerdings wirklich nicht mehr das frischste auf dem Markt...

Wertung:

Mehr Lesen

Quickview: Kill la Kill

Neben Coppelion ist das wohl der Titel, auf den ich mich die Season am meisten gefreut habe. Studio: Trigger Genre: Action, School Episo…… Weiterlesen

Manga Review: Denpa Kyoushi

Published on November 21, 2013

Quickview: Sekai de Ichiban Tsuyoku Naritai!

Published on October 06, 2013