Quickview: Kanojo ga Flag wo Oraretara

Lesedauer: ~1 Minute

Die erste Episode von Kanojo ga Flag wo Oraretara hat mich doch recht positiv ueberrascht.

Studio: Hoods Entertainment
Genre: Comedy, Romance, School, Harem
Episoden: ???
Premiere: 7. April 2014

Story:
Die Geschichte handelt von Sōta Hatate, einem Jungen, der die ausergewoehnliche Faehigkeit hat, kleine Flaggen ueber den Koepfen von anderen Menschen zu sehen. Diese Flaggen makieren kritische Wendepunkte in dem Leben eines Menschen, zum Beispiel, wenn Entscheidungen ueber Liebe, Freundschaft oder aber auch den Tod getroffen werden. Sōta kommt an die Elite Schule Hatagaya Academy, aber anstatt dass er im Wohnheim fuer Jungen landet, endet er mit fuenf huebschen Maedchen unter einem Dach.

Nachdem ich das Setting gelesen hatte, habe ich doch irgendwie mehr Ecchi und daemlichen Humor erwartet. Dem war nun allerdings nicht so. Die Gags gefallen mir und auch die Charaktere machen einen recht interessanten Eindruck. Das Charakterdesign ist auch recht nett, wobei man sich hier wohl wieder bei den typischen Charakterarchetypen bedient. Hatate ist als Protagonist auch zu gebrauchen und scheint wenigstens etwas Durchsetzungsvermoegen zu haben. Allerdings kann man der ersten Episode ankreiden, dass sie doch recht vorhersehbar war. An den Animationen hab ich allerdings nichts auszusetzen. Sie sind nun zwar nichts besonderes, passen aber zur Serie. Mal abwarten bis hier auch alle Charaktere vorgestellt wurden. So gefaellt mir Kanojo ga Flag wo Oraretara aber schon einmal recht gut.

Wertung:

Mehr Lesen

Quickview: Kill la Kill

Neben Coppelion ist das wohl der Titel, auf den ich mich die Season am meisten gefreut habe. Studio: Trigger Genre: Action, School Episo…… Weiterlesen

Manga Review: Denpa Kyoushi

Published on November 21, 2013

Quickview: Sekai de Ichiban Tsuyoku Naritai!

Published on October 06, 2013