Quickview: Koufuku Graffiti

Lesedauer: ~1 Minute

Obwohl der Anime von Shaft stammt, hat mir die erste Episode doch recht gut gefallen.

Studio: Shaft
Genre: Comedy, Seinen
Episoden: ?
Premiere: 9. Januar 2015

Story:
Obwohl erst in der Mittelschule, lebt Ryou alleine und muss sich deshalb schon aus schierer Notwendigkeit mit dem Kochen beschäftigen. Doch für sie ist Kochen mehr als nur eine Alltagstätigkeit. Mit einer Begabung dafür gesegnet, widmet sie sich hingebungsvoll der Kulinarik und findet durch ihr Essen auch neue Freunde. Gemeinsam geben sie sich den lukullischen Genüssen hin und geraten dabei schon geradezu in Ekstase.

Wobei dies nicht heißen soll, dass ich nun auf einmal Shaft mehr mag... Die Animationen sind hier durchsetzt mit dem üblichen Shaftzeugs, was Abzüge in der B-Note gibt. Die Charaktere hingegen sind bisher sehr knuffig. Ryou ist mir auf jeden Fall schon einmal sehr sympathisch.

Bei Koufuku Graffiti wird es wohl auf einen recht seichten Comedy/Slice-of- Life Anime hinaus laufen, der zwar zwischendurch kurzzeitig unterhalten kann, aber keinen bleibenden Eindruck hinterlassen wird. Für nebenbei schauen ist der Anime durchaus ok, der Kracher der Season ist es allerdings auch nicht. Solides Werk mit den Üblichen Shaft Problemen.

Wertung:

Mehr Lesen

Quickview: Kill la Kill

Neben Coppelion ist das wohl der Titel, auf den ich mich die Season am meisten gefreut habe. Studio: Trigger Genre: Action, School Episo…… Weiterlesen

Manga Review: Denpa Kyoushi

Published on November 21, 2013

Quickview: Sekai de Ichiban Tsuyoku Naritai!

Published on October 06, 2013