Quickview: Seikoku no Dragonar

Lesedauer: ~1 Minute

Hier haben wir wieder die absolut klassische generische Popconunterhaltung.

Studio: C-Station
Genre: Comedy, Ecchi, Fantasy, School
Episoden: ???
Premiere: 5. April 2014

Story:
Learning to ride and tame dragons comes easy to most students at Ansarivan Dragonar Academy—except for first-year student Ash Blake, who is known by his fellow classmates as the "number one problem child." Poor Ash is the laughing stock at school because, despite his unfashionably large star- shaped brand that marks him as a future dragon master, he has nothing to show for it. His dragon has never appeared.

Until now, that is. One fateful day, Ash's dragon awakes in full glory, but appears different than any dragon ever seen before—in the form of a beautiful girl! What's worse, Ash soon discovers that this new dragon has attitude to spare, as she promptly informs him that she is the master, and he, the servant.

Ash's problems with dragon riding have only just begun.

Das Setting sieht zwar dieses mal etwas anders bunt angemalt aus, ist aber auf das Grobe heruntergebrochen, etwas, was man so schon droelf mal gesehen hat und absolut nichts neues ist. Die erste Episode konnte recht kurzweilig unterhalten, war nun aber auch nichts besonderes. Die Animationen sind normal, springen aber nun auch nicht besonders ins Auge. Wenigstens scheint der Hauptcharakter nicht direkt wieder ein Waschlappen zu sein, sondern kann sich wohl auch alleine ein bisschen verteidigen. Letztendlich ist die Serie nichts, auf das man wirklich Wert legen sollte. Fuer die leichte Unterhaltung zwischendurch ist es okay, aber das war es dann auch.

Wertung:

Mehr Lesen

Quickview: Kill la Kill

Neben Coppelion ist das wohl der Titel, auf den ich mich die Season am meisten gefreut habe. Studio: Trigger Genre: Action, School Episo…… Weiterlesen

Manga Review: Denpa Kyoushi

Published on November 21, 2013

Quickview: Sekai de Ichiban Tsuyoku Naritai!

Published on October 06, 2013