Quickview: Tonari no Seki-kun

Lesedauer: ~1 Minute

Tonari no Seki-kun ist mit seinen nicht einmal 10 Minuten pro Episode ein recht kurzweiliger Anime, der aber wahrscheinlich gerade dadurch ueberzeugen kann.

Studio: Shin-Ei Animation
Genre: Comedy, School, Seinen
Episoden: ???
Premiere: 4. Januar 2014

Story:
Yokois Sitznachbar Seki ist die Geißel ihres Schultages. Tag für Tag verbringt er unbemerkt von den Lehrern die Schulstunden damit auf seinem Tisch diverse, mitunter schon elaborierte Spiele zu spielen. Domino, Shogi, Mecha-Modelle und selbst Katzen, ihm fällt immer etwas Neues ein und so vehement Yokoi sein Verhalten auch verurteilt, kann sie sich seinen Spielereien doch nicht entziehen und lässt ihre Aufmerksamkeit immer wieder zu ihnen gleiten, anstatt dem Unterricht zu folgen, was dann auch immer wieder damit endet, dass sie in Schwierigkeiten gerät, während der eigentliche Übeltäter ungeschoren davonkommt.

Die kleinen Gags darin sind recht nett. Story oder grossartige Animationen sind hier allerdings nicht zu erwarten. Der Anime ist nur was fuer zwischendurch und der Humor wird zwischendurch auch schon mal auf die Spitze getrieben, trotzdem war die erste Episode aber doch recht amuesant und hat mich gut unterhalten. Immerhin musste ich hier doch mehr grinsen als bei so machen anderen Anime, welcher sich Comedy gross auf die Stirn geschrieben hat.

Wertung:

Mehr Lesen

Quickview: Kill la Kill

Neben Coppelion ist das wohl der Titel, auf den ich mich die Season am meisten gefreut habe. Studio: Trigger Genre: Action, School Episo…… Weiterlesen

Fazit der Spring Season 2020

Published on June 27, 2020

Quickview: Zombie Land Saga

Published on October 04, 2018