Quickview: Yozakura Quartet: Hana no Uta

Lesedauer: ~1 Minute

Irgendwie hatte ich mich schon auf den Anime gefreut. Zum einen, weil ich von dem Titel irgendwie hier und dort schon positives gehoert habe und zum anderen, weil ich das Charakterdesign von Hime mag.

Studio: Tatsunoko Productions
Genre: Shounen
Episoden: 13
Premiere: 6. Oktober 2013

Story:
In a town where humans and demons co-exist, it takes more than a normal police force to maintain the peace. Enter the Hiizumi Life Counseling Office, a fantastic foursome of unique teenagers, each gifted with an amazing super power!

Die erste Episode hat es dann auch nicht gewagt mich zu enttaeuschen. Hime ist als Charakter und vom Aussehen klasse und wenn es sein muss kann sie auch wunderbar austeilen. Auch die anderen Charaktere gefallen mir sehr gut. Vor allem ao. Ein Maedchen mit Nekomimi. Da kann ich ja verdammt schlecht nein zu sagen. Die Animationen liegen zwar nur im Durchschnitt, aber es passt zum Anime und die Kaempfe sehen auch recht nett aus. Die einzelnen Faehigkeiten der Charaktere gefallen mir auch recht gut. Es ist bisher ein leicher Action Anime, den man sich durchaus anschauen kann. Insgesamt gibt es so jetzt recht wenig, was ich eigentlich an dem Anime auszusetzen habe. Mein naechster Schritt wird so oder so sein mir den Manga auch mal zu Gemuet zu fuehren.

Wertung:

Mehr Lesen

Quickview: Kill la Kill

Neben Coppelion ist das wohl der Titel, auf den ich mich die Season am meisten gefreut habe. Studio: Trigger Genre: Action, School Episo…… Weiterlesen

Manga Review: Denpa Kyoushi

Published on November 21, 2013

Fazit der Spring Season 2020

Published on June 27, 2020