Angezogen von den Genres Comedy und Slice of Life, konnte ich nicht an dieser Serie vorbei.

Und damit geht es auch schon los mit den Quickviews für die Winter Season. Und was macht ganz überraschend den Anfang: Ein Isekai-Anime!

Nicht nur das neue Jahr steht im Haus, sondern auch das Ende einer Anime Season. Damit erhebe ich mich auch mal wieder ganz leicht von der Couch, um wenigstens einen Hauch produktiv zu sein, bevor ich wieder in meinen wohl verdienten Winterschlaf verfalle.

Dies ist wohl eine dieser Adaptionen, auf die viele gewartet haben.

Die Fall Season ist bereits voll im Gange und irgendwo muss ich dann auch noch dieses Fazit für die Summer Season dazwischen schummeln. Durch meinen Urlaub musste ich nun in kurzer Zeit recht viele Episoden schnell nachholen. Es gibt zu viel zu schauen und zu wenig Zeit. Rückblickend hätte ich vielleicht nicht so viele Serien im Sommer starten sollen...

Meeeeh. Ich habe meine Zeit verschwendet.

Eigentlich bin ich kein Fan von Serien, die sich groß um Musik drehen. Aber die erste Episode hier hat doch einen positiven Eindruck hinterlassen.

Hier habe ich eigentlich nur rein geschaut, weil Irina ganz niedlich aussah. Manchmal reicht schon so ein kleiner Impuls, um eine gute erste Folge zu finden.

Lupin III ist wieder zurück. Ein Grund zur Freude und ich musste nicht lange überlegen, ob ich diese Serie schauen werde.

Hier lese ich schon seit länger Zeit den Manga. Nun hoffe ich natürlich, dass auch der Anime so entspannend wird.