Quickread: Samayou Shinki no Duelist

Lesedauer: ~2 Minuten

Es ist an sich schon einige Zeit her, dass ich Samayou Shinki no Duelist gelesen habe.

Titel: Samayou Shinki no Duelist
Autor: Suebashi Ken
Illustrator: H2SO4
Genre: Action, Fantasy, Supernatural
Volumes: 2
Premiere: 18. Mai 2013

Story:
With the world falling into the void, one lone city and labyrinth are all that remains. Glorious victory in battle or death await the adventurous soul. The lifeblood, desires, fate, and miracles which await man—all lie deep within the enormous labyrinth, the "Great Gate."

There, the adventurer Yuuki picks up a strange young girl. "Oh, this is Solitus—my city! Come, welcome your Divine Princess!" The self-proclaimed patron Goddess of the city, the Shinki Tina, requests Yuuki's aid in recovering her lost powers. "Money I have not, therefore take my body in trade."

Alongside the adventurer who had cast aside his destiny, the two fight to retrieve the lost power of miracles to "protect the world" in this new fantasy novel.

Eine ganze Zeit lang hatte ich eigentlich noch die Hoffnung, dass hier vielleicht doch noch einmal ein weiter Band erscheint. Diese Hoffnung hat sich aber leider nie wirklich erfüllt. Als Fantasy Novel hat Samayou Shinki no Duelist eine recht solide Grundlage und macht Spaß zu lesen. Der Hauptcharakter ist sympathisch, weint nicht nur herum und kann auch mal ordentlich austeilen, wenn es sein muss. Auch die Welt an sich ist interessant gestaltet und hat eine gute Geschichte. Umso mehr ist es eigentlich Schade, dass die Light Novel bereits nach 2 Bänden beendet ist. Die Story ist hier nämlich noch bei weitem nicht abgeschlossen und es gibt ein offenes Ende. Man merkt schon, dass hier eigentlich noch weitere Bände von Samayou Shinki no Duelist geplant waren.

Was die weibliche Protagonistin, Tina, angeht, so bin ich hier doch ein bisschen hin und her gerissen. Sie hat durchaus ihre guten Momente, aber auch genug Momente, in denen sie recht nervig ist. Einfach schon dadurch, dass sie sich oft viel zu Abhängig von Yuuki macht. Trotzdem hat die Novel aber Spaß gemacht zu lesen und auch wenn es nach leider 2 Bänden vorbei ist, hat es doch gelohnt. Das offene Ende ohne jegliche Form einer Fortsetzung ist aber schon irgendwie ein KO-Punkt.

Wertung:

Mehr Lesen

Quickread: Infinite Dendrogram

Infinite Dendrogram ist ein weiterer Titel, in dem VR MMORPGS eine große Rolle spielen. Titel: Infinite Dendrogram Autor: Kaidou Sakon Il…… Weiterlesen