Quickread: A Tale of the Secret Saint

Lesezeit: ~2 Minuten

Seichte Fantasy-Novel an dem allerdings kein Tiefgang verloren gegangen ist.

Cover

Autor: Touya
Illustrator: chibi
Genre: Action, Adventure, Fantasy
Quelle: Original
Bände: ?
Premiere: 15. Juni 2019

Story:
Fia always dreamed of becoming a knight. Born into a family of knights, she’s the least talented among them, but she still clutches to her hope and trains with everything she has. When the day comes for her to slay a small demon and prove her worth, she ends up face to face with a dragon instead! A deadly injury makes her life flash before her eyes... and she suddenly remembers her former life, when she was a powerful Saint in a bygone era who defeated the Demon King. That life ended in pain because of who she was, making her fear ever becoming a Saint again. Now that the magic from her previous life has been rekindled, she may become a more powerful knight than she ever dreamed–if only she can survive long enough!

Oft, wenn eine neue Light Novel auf den Markt kommt, lese ich einfach mal in den ersten Band rein. So ist es auch hier geschehen. Ich mag Light Novels mit guten weiblichen Hauptcharakteren und so hatte ich hier auch gewisse Hoffnungen. Leider haben wir hier auch wieder den Punkt, dass die Protagonistin mehr damit beschäftigt ist, ihre Fähigkeiten zu verstecken anstatt sinnvoll einzusetzen. Während sie trotzdem recht sympathisch ist, bin ich kein sonderlicher Freund vom restlichen Cast. Dieser ist recht eindimensional und deren Hauptaufgabe scheint es zu sein, Fia hinterherzurennen. Die scheinen aber eh alles nur durch eine rosa-rote Brille zu sehen und stellenweise liest es sich mehr wie ein Skript von einem Otome-Game.

Inhaltlich ist es auch eher durchschnittlich. Die Handlung hat zwar auch ihre Momente, aber die großen Überraschungen bleiben aus. Auch bleibt der Spannungsbogen über lange Zeit gerne mal ungespannt in der Ecke liegen. Auch wenn ich mit von Fia irgendwie mehr erhofft hatte, ist es trotzdem sie, die diese Light Novel trägt. Das Gesamtpaket bleibt aber trotzdem im durchschnittlichen Bereich.

Wertung

Mehr Lesen

Quickread: Sasaki and Peeps

Angezogen von Kantoku als Illustrator, konnte ich diese Light Novel nicht ignorieren. Autor: Buncololi Illustrator: Kantoku Genre: Comedy…… Weiterlesen