Quickview: Bokutachi no Remake

Lesezeit: ~2 Minuten

Wenn eine neue Serie direkt mit einer 50 min Episode anfängt, weiß man, dass sie es hier halbwegs ernst meinen.

Cover

Studio: feel.
Genre: Comedy, Sci-Fi
Quelle: Light Novel
Episoden: 12
Premiere: 03. Juli 2021

Story:
Hashiba Kyouya is a 28 year old game developer. With his company going bankrupt, and him losing his job, he returns to his hometown. Looking at the success of creators of his age, he finds himself regretting his life decisions as he lay distressed on his bed. But when he opens his eyes, he finds that he has travelled 10 years back to the time before he entered college.

Will he finally make things right? This is a story about a failed person who is given a second opportunity to follow his dreams.

Ob direkt 50 Minuten zum Start einer Serie eine gute Entscheidung war, sei mal dahin gestellt. Für meinen Geschmack war es in diesem Fall ein bisschen zu viel und gegen Mitte der Episode war ich auch schon dabei das Interesse zu verlieren. Dies liegt auch nicht zuletzt an dem Protagonisten, der nun nicht gerade den besten Eindruck auf mich gemacht. Warum man dem Anime nun "Comedy" als Genre verpasst hat, ist für mich auch noch ein Rätsel. Ich konnte leider keinen wirklich komischen Moment in der ersten Episode entdecken.

Immerhin hatte man nach so einer langen Episode genug Zeit, schon einmal einen besseren Eindruck von den Charakteren zu gewinnen. Leider konnte mich aber trotz der Zeit keiner der Charaktere so richtig überzeugen. Die Serie wirkt so ein bisschen wie eine Mischung aus ReLIFE und Sakurasou no Pet na Kanojo. Allerdings ohne sich an den guten Elementen auch nur von einem der beiden Titel zu bedienen.

Ich konnte die Serie irgendwie nicht richtig überzeugen. Vielleicht steht mir auch gerade nicht der Sinn nach so einer Art von Anime. Ich werde der Serie noch eine weitere Episode geben, aber meine Begeisterung hält sich aktuell doch noch stark in Grenzen.

Wertung

Mehr Lesen

Quickview: Kill la Kill

Neben Coppelion ist das wohl der Titel, auf den ich mich die Season am meisten gefreut habe. Studio: Trigger Genre: Action, School Episo…… Weiterlesen