Quickview: Dekoboko Majo no Oyako Jijou

| Lesezeit: ~2 Minuten

Knuffige kleine Slice of Life Serie

Cover

Titel (EN): The Family Circumstances of the Irregular Witch
Studio: A-Real
Genre: Comedy, Fantasy
Quelle: Manga
Episoden: 12
Premiere: 01. Oktober 2023

Story:
Alyssa, a witch who lives alone in the woods, finds a human baby one day. Despite her bewilderment, she names the child Viola and decides to raise her. 16 years later, Viola has grown far more than Alissa ever imagined... Wait, she grew too much!

And so, the chaotic comedy of a mother and daughter with inverted appearances begins!!

Auch wenn er nicht sonderlich tiefgehend ist, fand ich den Manga hiervon doch immer recht unterhaltend und amüsant. Diesen Eindruck spiegelt auch die erste Episode von Dekoboko Majo no Oyako Jijou sehr gut wider. Die Beziehung und Dynamik zwischen Alyssa und Viola ist auf der einen Seite recht knuffig. Auf der anderen Seite bietet es aber auch genau das passende Umfeld für gut unterhaltende Comedy. Hinzu kommt dann noch der frisch beschworene Phönix, welcher definitiv kein überdimensioniertes Hühnchen ist. Die Animationen sahen nun auch nicht schlecht aus. Auf jeden Fall wurde das Charakterdesign aus dem Manga gut umgesetzt.

Alles in allem eine solide erste Episode bei dieser Slice of Life Serie. Ich werde die Serie allein wegen des Familienlebens von Alyssa und Viola weiter schauen. Die beiden passen einfach gut zusammen. Die Serie ist sicherlich kein Highlight der Season, aber meinen Nerv trifft sie recht gut.

Wertung

Mehr Lesen

Fazit der Spring Season 2024

Und da ist eine weitere Season auch schon wieder vorbei. Hier und da kommt vielleicht noch eine Episode, bzw. ein paar wenige Serien haben g…… Weiterlesen