Quickview: Hikikomari Kyuuketsuki no Monmon

| Lesezeit: ~2 Minuten

Überraschend nettes Setting und brauchbare Comedy

Cover

Titel (EN): The Vexations of a Shut-In Vampire Princess
Studio: project No.9
Genre: Action, Comedy, Fantasy
Quelle: Light Novel
Episoden: 12
Premiere: 07. Oktober 2023

Story:
Three years into her life as a shut-in, vampire Terakomari Gandesblood (Komari for short), awakens to find she’s been appointed as a Commander in the Mulnite Imperial Army! The thing is, her new unit consists solely of belligerent ruffians who revolt against their superiors at the slightest hint of weakness. Although Komari hails from a line of vampires as powerful as they are prestigious, her refusal to drink blood has made her the picture of mediocrity—scrawny, un-coordinated, and inept at magic. With the odds stacked against her, will the help of her trusty (and slightly infatuated) maid Vill be enough for this recluse to blunder her way to success? Or will Komari rue the day she ever left the safety of her room?

Komari ist verdammt niedlich. Und das ist in diesem Fall sogar schon Grund genug, die Serie zu schauen. Aber auch abseits davon, machte die erste Episode einen echt brauchbaren Eindruck. Das Setting gefällt mir gut und auch die Comedy war recht nett. Der Einstieg in die Folge geht recht fix vonstatten und es bleiben doch einige Fragen erst einmal unbeantwortet. Die wichtigsten Punkte bekommt man aber irgendwie am Rand mit. Auf jeden Fall hat es Komari nicht einfach und auch ihre neue Maid Vill wird hier keine große Hilfe sein. Während sie es schwer hat, sorgte es bei mir aber für gute Unterhaltung. Auch optisch machte die Episode einen guten Eindruck. Daher gibt es eigentlich nicht wirklich viel, worüber ich mich hier beschweren kann. Ich hoffe auf jeden Fall auf mehr absurde Momente zwischen Komari und Vill.

Wertung

Mehr Lesen

Fazit der Spring Season 2024

Und da ist eine weitere Season auch schon wieder vorbei. Hier und da kommt vielleicht noch eine Episode, bzw. ein paar wenige Serien haben g…… Weiterlesen