Quickview: Mato Seihei no Slave

| Lesezeit: ~2 Minuten

Ich bezweifle, dass ich die Serie lange schauen werde.

Cover

Titel (EN): Chained Soldier
Studio: Seven Arcs
Genre: Action, Adventure, Drama, Ecchi, Fantasy, Romance
Quelle: Manga
Episoden: 12
Premiere: 04. Januar 2024

Story:
Yuuki Wakura watches as dueling supernatural forces ravage the Earth. Mato are portals to another dimension, avenues from which dangerous monsters escape. Peaches are resources given to women granting them abilities. Chief of the Seventh Unity of the Anti-Demon Corp, Kyouka Uzen arrives to save Yuuki from a monster. Surprisingly, Yuuki holds the power to increase the Peaches effectiveness. But to save the world, Yuuki must be willing to become Kyouka’s servant both on the battlefield and at home.

Der Storyabriss hat mich nicht sonderlich angezogen, aber da hier Takahiro (Akame ga KILL!) der Autor des Quellmaterials ist, war ich doch einmal verleitet in die erste Episode reinzuschauen. Leider konnte mich die Folge dann aber nicht wirklich abholen. Die Handlung ist nun nicht gerade überzeugend und wirkte zum Ende hin auch eher als Mittel zum Zweck. Irgendwie muss man den Ecchi-Teil ja halbwegs begründen und unterbringen. Abseits davon sahen die Animationen (bis auf das CGI) ganz okay aus und auch das Charakterdesign hat mir durchaus gefallen. Was ich von den Charakteren selbst allerdings halten soll, da bin ich mir noch nicht so ganz einig. Wirklich viel von deren Persönlichkeiten hat man in der ersten Episode nun noch nicht gesehen. Aktuell bin ich noch bereit mir noch eine weitere Episode hiervon anzusehen, aber richtig überzeugt von der Serie bin ich nicht.

Wertung

Mehr Lesen

Fazit der Fall Season 2023

Nicht nur das Jahr, auch die Fall Season 2023 hat vor Kurzem ihr Ende gefunden. Zwar fehlen hier und da noch ein oder zwei Episoden, aber da…… Weiterlesen