Quickview: Sentouin, Hakenshimasu!

Lesezeit: ~2 Minuten

Mal etwas Neues vom Konosuba Autor. Die Erwartungen an die Comedy sind dementsprechend schon einmal hoch.

Cover

Studio: J.C. Staff
Genre: Action, Adventure, Comedy, Ecchi, Fantasy, Sci-Fi
Quelle: Light Novel
Episoden: 12
Premiere: 04. April 2021

Story:
Turns out, evil takes initiative! With world domination close at hand, the Kisaragi Corporation turns its sights on interstellar conquest, and who better to take over a magical world than two randomly assigned minions—Combatant Agent Six and his android partner Alice?

But Six’s path up the evil corporate ladder won’t be easy—a Demon Lord’s army is hatching its own nefarious plan!

Okay, das mit den hohen Erwartungen ist etwas übertrieben. Ich habe zuvor schon einmal in den Manga rein geschaut, dieser konnte mich aber nicht so wirklich überzeugen. Daher habe ich bisher auch die Finger von der Light Novel gelassen. Allerdings ist auch der Konosuba Anime deutlich besser als die originale Light Novel. Daher hab ich hier doch leichte Hoffnung, dass der Anime besser ist als das Quellmaterial. Zeitlich ist die Idee (und Webnovel) hiervon übrigens vor Konosuba entstanden. Die offizielle Light Novel Adaption erfolgte aber erst nach dem Erfolg von Konosuba.

Trotz meiner Bedenken macht die erste Episode dann doch einen besseren Eindruck als erwartet. Die Comedy war okay, auch wenn nicht alle Gags landen. Die kleine Konosuba Referenz war aber ganz nett. Der Protagonist ist mir allerdings noch etwas zu Krass drauf. Seine Persönlichkeit gepaart mit dem Animationsstil soll wohl lustig sein, ist für meinen Geschmack aber schon übertrieben. Vor allem die Animationen passen meiner Meinung nach nicht zum restlichen Stil des Anime. Und wo wir gerade bei Animationen sind: Hier hat J.C. Staff anscheinend wieder an manchen Stellen gesparrt. Schöne Details sind spärlich gesät und gerade wenn ein Charakter nur im Hintergrund zu sehen ist, wird gerade noch so das nötigste gezeichnet. Was die Qualität angeht, hätte es also durchaus besser kommen können. Wenn man mal vom Protagonisten absieht, sind mir die Charaktere aber bisher recht sympathisch. Und zumindest gefällt mir die Serie animiert schon einmal besser als in Manga-Form. Der große Begeisterungssturm für die Serie bliebt von meiner Seite aber noch aus.

Wertung

Mehr Lesen

Quickview: Kill la Kill

Neben Coppelion ist das wohl der Titel, auf den ich mich die Season am meisten gefreut habe. Studio: Trigger Genre: Action, School Episo…… Weiterlesen