Quickview: Yofukashi no Uta

Lesezeit: ~2 Minuten

Ein Start ins Unbekannte für mich.

Cover

Studio: LIDENFILMS
Genre: Comedy, Psychological, Romance, Slice of Life, Supernatural
Quelle: Manga
Episoden: 13
Premiere: 08. Juli 2022

Story:
Wracked by insomnia and wanderlust, Kou Yamori is driven onto the moonlit streets every night in an aimless search for something he can’t seem to name. His nightly ritual is marked by purposeless introspection — until he meets Nazuna, who might just be a vampire! Kou’s new companion could offer him dark gifts and a vampire’s immortality. But there are conditions that must be met before Kou can sink his teeth into vampirism, and he’ll have to discover just how far he’s willing to go to satisfy his desires before he can heed the Call of the Night!

Ich hatte vorher keine Ahnung, worauf ich mich hier einlasse. Mit dem Manga bin ich nicht vertraut, aber da Kotoyama, unter anderem für Dagashi Kashi verantwortlich, dahinter steckt, war das schon Grund genug für mich, wenigstens einmal in die erste Episode rein zu schauen. Der Manga selbst scheint allerdings auch recht beliebt zu sein.

Die Charaktere gefallen mir schon einmal gut. Vor allem Nazuna ist klasse. Sowohl vom Design als auch von ihrem Verhalten. Das Beste an ihr ist allerdings ihre Stimme. Amamiya Sora in der Rolle von Nazuna ist einfach wunderbar. Allein dafür lohnt sich schon der Anime. Davon abgesehen sind die Animationen auch richtig gut. Falls das noch nicht genug Argumente sind, warum mal Mal einen Blick in den Anime werfen sollte, dann möchte ich noch gerne den Soundtrack mit in den Ring werfen: Dieser klingt richtig gut. Vor allem auch das Opening/Ending und Insert Songs. Einzig allein Zweifel habe ich aktuell noch an der Handlung selbst. Ich bin mir noch nicht sicher, in welche Richtung sich das alles entwickeln wird. Aber zumindest weckt die erste Folge Lust auf mehr.

Von daher einfach mal in die erste Episode rein schauen. Wird sicherlich nicht wehtun.

Wertung

Mehr Lesen

Quickview: Mahoutsukai Reimeiki

Ich habe so meine Zweifel an dem Anime. Studio: Tezuka Productions Genre: Action, Adventure, Comedy, Ecchi, Fantasy Quelle: Light Novel E…… Weiterlesen

Quickview: Kill la Kill

Published on October 03, 2013

Quickview: Hoshi no Samidare

Published on July 12, 2022