Quickview: Death Parade

Lesedauer: ~1 Minute

Death Parade scheint der erste Anime in dieser Season zu sein, den man wirklich ernst nehmen kann.

Studio: Madhouse
Genre: 12
Episoden: Game, Psychological
Premiere: 10. Januar 2015

Story:
"Willkommen im Queen Dekim!" Zunächst sind die Besucher dieser Bar noch ahnungslos, wenn sie auf den weißhaarigen Barkeeper Dekim treffen, bis er sie dann mit den Worten "Nun soll der Kampf beginnen, in dem ihr Leben auf dem Spiel steht!" das Death Game vorstellt. Es entspinnt sich ein grausames, schicksalsentscheidendes Spiel, in dem die wahre Natur der Gäste schließlich ans Tageslicht tritt und am Ende wird Dekim als Schiedsrichter enthüllt, der über sie das Urteil fällt.

Es gab zuvor schon einmal eine Episode der Serie im Anime Mirai Projekt, welche ich aber zuvor nicht geschaut habe. Das Setting der Serie ist interessant und auch die erste Episode hat direkt einen guten Start hingelegt. Wirklich Actionreich ist die Serie nicht, sondern lebt eher von dem Zwischenmenschlichen und wie grausam Menschen doch sein können. Die Animationen von Studio Madhouse sind gut und was das angeht habe ich eigentlich keinen Grund mich zu beschweren.

Von Dekim bekommt man erst einmal nicht so viel mit. Bei ihm handelt es sicher eher um den leisten Hauptcharakter, der sich immer im Hintergrund aufhält und nur eingreift, wenn es nötig wird. Von der ersten Episode her würde ich sagen, dass Death Parade bisher den stärksten Start in der Season hingelegt hat und mich auch am meisten überzeugt.

Wertung:

Mehr Lesen

Quickview: Kill la Kill

Neben Coppelion ist das wohl der Titel, auf den ich mich die Season am meisten gefreut habe. Studio: Trigger Genre: Action, School Episo…… Weiterlesen

Manga Review: Denpa Kyoushi

Published on November 21, 2013

Quickview: Sekai de Ichiban Tsuyoku Naritai!

Published on October 06, 2013