Quickview: Ginga Eiyuu Densetsu: Die Neue These - Kaikou

Lesedauer: ~1 Minute

Als absoluter Neueinsteiger in das Legend of the Galactic Heroes Universum, habe ich hier eigentlich nichts erwartet, außer eine gute Weltraumschlacht.

Studio: Production I.G
Genre: Action, Military, Sci-Fi, Space, Drama
Episoden: 12
Premiere: 3. April 2018

Story:
In humanity's distant future, two interstellar states—the monarchic Galactic Empire and the democratic Free Planets Alliance—are embroiled in a never-ending war. The story focuses on the exploits of rivals Reinhard von Lohengramm and Yang Wen Li as they rise to power and fame in the Galactic Empire and the Free Planets Alliance.

Dies haben wir mit der ersten Episode definitiv schon einmal abgehakt. Die Schlacht war so gut animiert, da war nicht einmal das CG störend. Reinhard als Charakter gefällt mir schon einmal sehr gut. Von Yang hat man nun noch nicht viel gesehen, aber sein Auftritt zum Ende der Folge verspricht auf jeden Fall schon einmal gutes. Wenn es weiter so bliebt mit vielleicht ein bisschen Mind Games zwischen den beiden Kontrahenten und weiteren guten Weltraumschlachten, wird dies doch durchaus eine Serie sein, mit der ich mich anfreunden kann. Der Soundtrack war ok, hätte in den Schlachten aber durchaus etwas mehr Pepp vertragen können. Aber auf jeden Fall eine Serie, bei der ich dran bleiben werde. Die erste Episode war zumindest mehr als überzeugend.

Wertung für die erste Episode:

Mehr Lesen

Quickview: Kill la Kill

Neben Coppelion ist das wohl der Titel, auf den ich mich die Season am meisten gefreut habe. Studio: Trigger Genre: Action, School Episo…… Weiterlesen