Makrospielereien 2

Lesezeit: ~1 Minute

Wie bei den ersten Makrospielereien auch, ist das Wetter hier im Norden aktuell doch eher recht bescheiden. Aber auch aus anderen Gründen ist es aktuell wohl nicht so gut, wenn man sich zu viel draußen herumtreibt.

Leider konnte ich meine (guten) Vorsätze des letzten Versuchs nicht ganz durchhalten. Ich war mit meinem Setup mit dem umgedrehten 50mm Minolta Objektiv nicht mehr ganz so zufrieden und wenn es dann doch keine 600 Euro für das Fuji 60mm Makro geworden sind, so ist doch das nicht wirklich viel günstigere 65mm Laowa Makro für Fuji in meinen Besitzt gewandert. Dies musste das lange Wochenende nun natürlich ausgiebig getestet werden.

Den Anfang machte ich mit ein paar Blumenblüten, bevor ich mich dann an Löwenzahn versucht habe.

Beim Einsammeln des Löwenzahns, hat sich dann auch noch ein illegaler Einwanderer in meine Wohnung geschmuggelt. Zum Glück ließ er sich noch etwas fotografieren, bevor er dann doch wieder durch ein Fenster verschwunden ist.

Mehr Lesen

Der Rote Panda zeigt sich endlich

Und wieder einmal hat es mich in einen Zoo verschlagen. Ich hatte noch ein paar Urlaubstage vom letzten Jahr übrig, die ich noch vor Septem…… Weiterlesen

Dänemark 2022 - Ein Kurztrip

Published on July 21, 2022

Schmetterling im Anflug!

Published on June 09, 2022