Quickview: One Room, Hi Atari Futsuu, Tenshi Tsuki.

| Lesezeit: ~2 Minuten

Und schon geht die neue Season los.

In den Manga habe ich schon einmal einen Blick rein geworfen und fand diesen eigentlich ganz nett. Mal schauen, wie der Anime so sein wird.

Cover

Titel (EN): Studio Apartment, Good Lighting, Angel Included
Studio: Okuruto Noboru
Genre: Comedy, Romance, Slice of Life, Supernatural
Quelle: Manga
Episoden: ?
Premiere: 30. März 2024

Story:
Shintarou Tokumitsu is a high schooler living all alone, but things take an unexpected turn when a girl named Towa shows up on his balcony! Not only is she incredibly pure and sweet, but there’s something different about her—something… divine. Just who is Shintarou’s new roommate, and what adorable high jinks lie in store?!

Towa ist auf jeden Fall schon einmal niedlich, aber da hört es irgendwie auch schon auf mit den positiven Dingen, die ich erwähnen kann. Den Manga hatte ich deutlich netter in Erinnerung. Ich frage mich hier echt, in welchen Abfluss das Budget für den Anime gelaufen ist. Beim Charakterdesign von Shintarou oder für die Animationen scheint es zumindest nicht verwendet worden zu sein. Die Comedy ist nun auch nichts Besonderes. Die Gags sind nicht nur vorhersehbar, sondern auch nur eine weitere Wiederholung von Dingen, die man bereits in vielen anderen ähnlichen Serien gesehen hat. Auch wenn es an der Serie durchaus Dinge gibt, die nicht sonderlich gut laufen, gefallen mir doch die Slice-of-Life-Aspekte. Auch die Charaktere sind durchaus sympathisch und machen einen netten Eindruck. Vom Manga weiß ich allerdings auch schon, dass man hier bei der Handlung nicht viel zu erwarten hat. Trotz seiner Schwächen sollte es aber eine nette Slice-of-Life-Serie sein, wenn man die eigenen Ansprüche etwas runter schraubt.

Wertung

Mehr Lesen

Fazit der Spring Season 2024

Und da ist eine weitere Season auch schon wieder vorbei. Hier und da kommt vielleicht noch eine Episode, bzw. ein paar wenige Serien haben g…… Weiterlesen