Quickview: Shokei Shoujo no Virgin Road

Lesezeit: ~2 Minuten

Und schon haben wir die erste Isekai Light Novel Adaption. Hat ja nicht lange auf sich warten lassen.

Cover

Studio: J.C. Staff
Genre: Action, Adventure, Drama, Fantasy
Quelle: Light Novel
Episoden: 12
Premiere: 02. April 2022

Story:
When interdimensional travelers from an otherworldly land known as “Japan” appear, they often bring death and destruction. It’s up to Executioners like Menou to track and exterminate the Lost Ones before they wreak havoc. When Menou encounters a beguiling Lost One named Akari, it’s bloody business as usual… until Menou discovers Akari can cheat death, that is. Even so, Menou has a job to do, and she is committed to her executioner’s mission come hell or high water — provided her newly stirring feelings don’t get in the way.

Hiervon habe ich bereits vor einer ganzen Zeit mal einen Blick in die Light Novel geworfen. Diese hat mich allerdings so wenig überzeugt, dass ich das Quickread dazu so lange aufgeschoben habe, bis es schon nicht mehr für irgendwas relevant war. *

Die Light Novel konnte mich damals nicht wirklich überzeugen. Dies lag vor allem an der Beziehung zwischen Menou und Akari. Momo mit ihrem Menou-Fetisch ging mir auch recht schnell auf die Nerven. Das hat mir damals die Lust an der Novel leider verdorben. Beim Anime habe ich nu die Hoffnung, dass sie zumindest ein paar Szenen mit Momo auslassen. Die Grundidee der Handlung finde ich allerdings gar nicht mal so schlecht. Leider wird sich aber hier recht schnell später auf die Beziehung zwischen Menou und Akari konzentriert und die Problematik mit den beschworenen Leuten aus Japan und was diese mit ihren Fähigkeiten für eine Gefahr darstellen, rutscht in den Hintergrund.

Bei den Animationen landen wir mal wieder bei J.C. Staff. Ich weiß auch nicht was mit denen los ist. Würfeln die vor der Adaption einer Serie aus, wie viel Mühe sie sich geben? Dieses Mal sehen die Animationen ganz nett aus und auch die Effekte in den Kämpfen können sich sehen lassen. Durchaus brauchbares Popcorn-Kino. Das Charakterdesign wird allerdings den schönen Illustrationen von Nilitsu nicht gerecht. Diese waren eigentlich erst der Grund, warum ich zu der Light Novel gegriffen hatte.

Die erste Episode war nun eigentlich noch ganz gut. Aber da ich bereits weiß, was mich hier in etwa erwartet, fällt meine Wertung knapp über dem Durchschnitt aus. Dies ist den doch brauchbaren Animationen zu verdanken.

Wertung

* Update 19.04.22:
Tatsächlich habe ich doch vor einiger Zeit einmal das Quickread zu der Novel geschrieben. Dies muss ich aber wohl komplett verdrängt haben...

Mehr Lesen

Quickview: Mahoutsukai Reimeiki

Ich habe so meine Zweifel an dem Anime. Studio: Tezuka Productions Genre: Action, Adventure, Comedy, Ecchi, Fantasy Quelle: Light Novel E…… Weiterlesen

Quickview: Kill la Kill

Published on October 03, 2013

Quickview: Hoshi no Samidare

Published on July 12, 2022